Liga-HomepageStartseiteKalenderFAQNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Strafen GP Deutschland auf dem Nürburgring

Nach unten 
AutorNachricht
Oliver Köster
Rennfahrer
Rennfahrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 389
Anmeldedatum : 14.10.09
Alter : 28
Ort : Göppingen

BeitragThema: Strafen GP Deutschland auf dem Nürburgring   So 11 Apr - 21:04

Wie immer ab jetzt 48 Stunden Zeit, einen Protest zu schreiben. Rennauswertung kommt...

_________________
German Racers Formel 1 Statistik

Fahrer-WM: 1.
Team-WM: 1.
Rennen: 9
Punkte gesamt: 58
Siege: 5
Pole Position: 7
Podien: 6
Schnellste Runden: 4
Punkte pro Rennen: 6,4
Ausfälle: 3
Ausfallquote: 33,9%
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Oliver Köster
Rennfahrer
Rennfahrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 389
Anmeldedatum : 14.10.09
Alter : 28
Ort : Göppingen

BeitragThema: Re: Strafen GP Deutschland auf dem Nürburgring   Mi 14 Apr - 20:01

Es gibt folgende Strafen:

1)

Florian Hillert bekommt 30 Sek wegen Überfahren der Boxenlinie.
Außerdem gibts eine 15 Sek. Strafe für nicht Einhalten der Regelung nach dem Rennen (in die Box fahren).
Das wurde bereits erwähnt, dass das in Zukunft bestraft wird.

Insgesamt also 45 Sek Strafe, damit fällt er auf Platz 3 hinter Marc Schulz.



2)

Thomas Harper bekommt eine 15 Sek. Strafe für nicht Einhalten der Regelung nach dem Rennen (in die Box fahren).



3)

Protest von Oli Schäfer:

"Hey, Ich hab da einen Protest.
Und zwar hatten Daniel (Cialfi) und ich paar Kämpfe und dann wurde ich Runde 18 von ihm von der Strecke gefegt. Aus der TV Cam meines Autos und aus der Fernseh Kamera kann man sehr gut sehen, dass mein Lenkrad ganz normal bleibt und er nach rechts in mich rein zieht. Das fand ich nicht ok!"

Daniel wird mit einer 15 Sek Strafe bestraft laut Strafenkatalog.

Da Thomas auch um 15 Sek bestraft wurde, findet kein Positionswechsel statt.

4)

Protest von Pascal Herbig:

"Ende Runde 7 habe ich Eingangs Start-Ziel etwass Zeit verloren und Edwin konnte neben mich ziehen und wäre auch vorbeigezogen, jedoch zog er kurz vor Turn 12 Plötzlich nach aussen und berührte meine vodere rechte Aufhängung, ich konnte nur zur frühzeitiges Bremsen eine weitere Kollision verhindern.

Ausserdem würde ich gerne wissen warum ich nur von P 13 gestartet bin, ich habe mich als 11. qualifiziert und mit den Versetzungen hätte ich von P 8 starten müssen.

mfG

Pascal"


Edwin wird für diese Aktion nicht bestraft, da das Manöver als gerade noch zulässig galt. Allerdings war das fahrlässiges überholen.
Dazu kommt dass schon in England und auch in Deutschland Proteste kamen bezüglich Überrundungen. Die Rennleitung hat sich das angeschaut und musste feststellen, dass Edwin sehr selten Platz macht.

Er bekommt für Ungarn eine Rückversetzung von 5 Plätzen vor dem Start.


5)

Markus Rolle bekommt eine 45 Sek. Strafe wegen Überfahren der Boxenlinie und wegen nicht Einhalten der Regelung nach dem Rennen (in die Box fahren).
Da er 8. wurde und alle dahinter ausgeschieden sind, passiert hier nichts.



6)

Protest von Thomas Harper:

"sag mal bitte deine meinung zu dem vorfall im schumacher-s in meiner letzten runde. wenn ich richtig gesehen hab, war für hillert das rennen schon gelaufen und er war in der ausrollrunde, da rollt er aber nicht aus sondern fährt mir hinterher und mir ins auto. das hätte auch anders ausgehen können und mein rennen wär beendet gewesen."


Es gibt hierfür keine Strafe für Florian.
Thomas hatte seit Beginn des 2. Sektors Zeit, Florian vorbei zu lassen. Dessen Rennen war noch nicht beendet sondern in der letzten Runde. Florian hat genau so das Recht zu überrunden wie in der ersten Runde. Wie man an den Strafen sieht kommt es auch noch am Ende des Rennens auf die zeit an bzw. die Abstände zu Vorder- bzw. Hintermann.
Und da für Thomas sowieso kein Schaden entstanden ist, gäbe es hier auch nichts zu bestrafen.

_________________
German Racers Formel 1 Statistik

Fahrer-WM: 1.
Team-WM: 1.
Rennen: 9
Punkte gesamt: 58
Siege: 5
Pole Position: 7
Podien: 6
Schnellste Runden: 4
Punkte pro Rennen: 6,4
Ausfälle: 3
Ausfallquote: 33,9%
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Oliver Köster
Rennfahrer
Rennfahrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 389
Anmeldedatum : 14.10.09
Alter : 28
Ort : Göppingen

BeitragThema: Re: Strafen GP Deutschland auf dem Nürburgring   Mi 14 Apr - 21:35

Es gibt zwei weitere Strafen:


Stephan Ebert bekommt 30 Sek Strafe für 1 Chat im Rennen.
Dies bleibt jedoch ohne Auswirkung.

_________________
German Racers Formel 1 Statistik

Fahrer-WM: 1.
Team-WM: 1.
Rennen: 9
Punkte gesamt: 58
Siege: 5
Pole Position: 7
Podien: 6
Schnellste Runden: 4
Punkte pro Rennen: 6,4
Ausfälle: 3
Ausfallquote: 33,9%
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Daniel Cialfi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 209
Anmeldedatum : 03.12.09
Alter : 30
Ort : Remscheid

BeitragThema: Re: Strafen GP Deutschland auf dem Nürburgring   Mi 14 Apr - 22:45

Thomas Harper wird beim GP von Ungarn 5 Startplätze nach hinten versetzt.

Vorfall: Unfall letzte Runde zwischen Hillert und Harper.

Begründung: Thomas Harper dachte Florian Hillert hätte das Rennen bereits beendet und hat ihn aus diesem Grund absichtlich nicht passieren lassen. Florian Hillert war allerdings in seiner letzten Runde und wollte weitere Sekunden an Vorsprung rausholen. Es ist vollkommen legitim von Anfang bis Ende am Limit zu fahren. Somit war Thomas Harper verpflichtet sich überrunden zu lassen. Natürlich war das blockieren des Gegners nicht beabsichtigt (falsche Annahme), jedoch schützt unwissenheit oder Fehlannahme nicht vor der Strafe. Thomas Harper kann deshalb ein blockieren eines Gegners vorgeworfen werden. Der Sinn der blauen Flagge ist es, dass der zu überrundende keinerlei Behinderung für den Überrundenden darstellen soll. Der Sinn wurde hier nicht erfüllt, somit gab es einen Regelverstoß. Laut Strafenkatalog ist dafür die Rückversetzung in der Startaufstellung des nächsten GP um 5 Plätze festgelegt. Die Tatsache, dass Hillert Zeit verloren hat bei diesem Unfall und dadurch evtl. P2 verloren hat (sowie durch die 45 Sek. Strafe) spielte bei der Bestrafung keine Rolle. Bei der Beurteilung des Vorfalls war Oliver Köster nicht beteiligt, da er als TK eines Beteiligten hier keine Strafe aussprechen darf.


Die Strafe ist vorerst unter Vorbehalt, da dies ein schwer einzuschätzender Fall ist. Ich habe beiden Fahrern angeboten die Situation nochmal von Stephan prüfen zu lassen, da Olli wie schon gesagt hier nicht entscheiden darf. Ich werde mich dann mit Stephan zusammensetzen und ich bin sicher wir werden ein vernünftiges Urteil fällen.

_________________


German Racers F1 Statistik (Mitglied seit Dezember 2009)


Rennen: 9
Punkte gesamt: 37,5
Siege: 0
Pole Position: 1
Podien: 2
Schnell. Runden: 1
Punkte/Rennen: 4,166
Ausfälle: 0
Ausfallquote: 0%
Fahrer-WM: 3.
Team-WM: 2.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Strafen GP Deutschland auf dem Nürburgring   

Nach oben Nach unten
 
Strafen GP Deutschland auf dem Nürburgring
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
German Racers :: Formel 1 Saison 2009/2010 :: Formel 1 Saison 2009 - Information-
Gehe zu: