Liga-HomepageStartseiteKalenderFAQNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Strafen GP England in Silverstone

Nach unten 
AutorNachricht
Oliver Köster
Rennfahrer
Rennfahrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 389
Anmeldedatum : 14.10.09
Alter : 28
Ort : Göppingen

BeitragThema: Strafen GP England in Silverstone   So 28 März - 21:06

Ab jetzt habt ihr 48 Stunden Zeit, um einen Protest zu schreiben.


Rennauswertung kommt...

_________________
German Racers Formel 1 Statistik

Fahrer-WM: 1.
Team-WM: 1.
Rennen: 9
Punkte gesamt: 58
Siege: 5
Pole Position: 7
Podien: 6
Schnellste Runden: 4
Punkte pro Rennen: 6,4
Ausfälle: 3
Ausfallquote: 33,9%
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Oliver Köster
Rennfahrer
Rennfahrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 389
Anmeldedatum : 14.10.09
Alter : 28
Ort : Göppingen

BeitragThema: Re: Strafen GP England in Silverstone   Mo 29 März - 23:31

Es wurde von keinem die Boxenausfahrtslinie überfahren - keine Strafen. Gut gemacht.

1) Protest von Florian Volk:

Wortlaut:

"Moin,
Hab da einen Protest.
Undzwar hatten Hillert und ich paar Kämpfe und dann wurde ich infolge dessen unsanft in die Mauer befördert wodurch mein Auto einen Totalschaden hatte.
Die beschrieben Situation passiert im Replay bei Minute 35:30.
Aus seiner Onboard gesehen war dies klar eine unnatürliche Lenkbewegung vorallem, weil die Kurve noch ein paar Meter weg war.

MFG Flo"


Urteil(in diesem Fall von Stephan und Daniel entschieden, da mein Teamkollege in dieser Situation involviert war):

Es wurde entschieden, dass dieser Vorfall ein Rennunfall war. Es gibt somit keine Strafe.


Begründung:

Man kann im Replay erkennen, dass beide Fahrer gleichauf waren. Florian Hillert war auf der ideallinie, Florian Volk daneben. Vor dem Crash sieht es so aus, als ob Florian Hillert und Florian Volk nach innen ziehen. Es hat also von beiden ein Lenkeinschlag in die Richtung des gegners gegeben. Dabei wollte Florian Hillert in die Kurve einlenken, Florian Volk hingegen wollte nach rechts lenken, um besser in die Kurve einzufahren. Dabei kam es zu einer Berührung. Diese bedeutete in dem Fall leider das Aus für Florian Volk.

Aber es gibt keinen Schuldigen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2) Die Rennleitung hat die Einführungsrunde genauer unter die Lupe genommen. Gemeint ist hier der Vorfall zwischen Oliver Schäfer, Christoph Niesbach und Stephan Ebert.


Urteil(in diesem Fall von Oliver und Daniel entschieden, da Stephan Ebert in dieser Situation involviert war):

Es wurde entschieden, dass Oliver Schäfer mit +5 Startplätzen beim nächsten Rennen bestraft wird.


Begründung:

Oliver Schäfer hat nicht aufgepasst, was vor ihm passiert. Christoph Niesbach trifft keine Schuld, da er nicht auffällig abgebremst hat oder sonstiges. Es wurde außerdem von der Rennleitung im Briefing betont, dass das Aufwärmen der Reifen erst ab dem 3. Sektor erlaubt ist. Es entstand eine Kettenreaktion, in die zusätzlich Stephan Ebert verwickelt wurde.

Die 5 Startplätze ergeben sich folgendermaßen:

Eigentlich besagt der Strafenkatalog, dass ein Verursachen eines Unfalls mit +15 Sek. auf das Endergebnis geahndet wird. Da hier aber 3 Personen involviert waren, und das Ausmaß des Unfalls relativ groß war, wird diese Strafe verhängt. Die Rennleitung beruft sich auf die Ausnahme, die im Forum angekündigt wurde und ganz oben im Strafenkatalog steht. Da Oliver Schäfer im Rennen ausgefallen ist, würde eine zeitstrafe von 15 Sekunden keinen Sinn ergeben. Ihn beim nächsten Rennen von hinten starten zu lassen, wäre zu hart entschieden. Deshalb gibt es +5 Startplätze beim nächsten Rennen.



Das war's.

_________________
German Racers Formel 1 Statistik

Fahrer-WM: 1.
Team-WM: 1.
Rennen: 9
Punkte gesamt: 58
Siege: 5
Pole Position: 7
Podien: 6
Schnellste Runden: 4
Punkte pro Rennen: 6,4
Ausfälle: 3
Ausfallquote: 33,9%
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Oliver Köster
Rennfahrer
Rennfahrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 389
Anmeldedatum : 14.10.09
Alter : 28
Ort : Göppingen

BeitragThema: Re: Strafen GP England in Silverstone   Mi 31 März - 13:40

Einen Protest gab es noch von Oliver Schulz. Den haben wir übersehen, da er an den Admin geschickt wurde.

Wortlaut:

"Ich weis das ich letztes Rennen bereits einen Protest abgegeben hab^^

Aber den muss ich jetzt mal abgeben...

Nach dem Start war ich hinter Pascal Herbig durch Turn 1 in der Becketts hab ich dann Beyel passieren lassen müssen da ich einen fehler gemacht habe...nach der Stowe-Corner war ich dann neben ihm...beim anbremsen zur Vale-Corner hat er schlagartig in mich reingezogen und mir die aufhängung beschädigt...

ich hörte bereits von anderen das er in den Trainings-Sessions gerne mal andere crasht

ich weiß das er testfahrer ist...ein testfahrer sollte aber genauso hart bestraft werden wie ein stammfahrer

Ich bitte dies mal zu prüfen

Gruß

Oliver"


Die Rennleitung hat sich den Vorfall angeschaut und entschieden, dass es keine Strafe gibt.


Begründung:

Ehrlich gesagt versthehen wir den Protest nicht. Es gab in dieser Runde 2 Berührungen zwischen Thomas und Oliver, an beiden war Oliver selbst Schuld. Er ist die ganze Zeit Zick Zack gefahren und war in der ersten Runde sehr häufig neben der Strecke. Seine Linie war kaum einzuschätzen. In der Situation, die er im protest beschreibt, war Thomas auf der Ideallinie, Oliver Schulz war viel weiter hinten und fährt viel zu schnell in die Kurve rein, wobei er Thomas trifft und nicht umgekehrt.

Thomas Beyel trifft keine Schuld.

_________________
German Racers Formel 1 Statistik

Fahrer-WM: 1.
Team-WM: 1.
Rennen: 9
Punkte gesamt: 58
Siege: 5
Pole Position: 7
Podien: 6
Schnellste Runden: 4
Punkte pro Rennen: 6,4
Ausfälle: 3
Ausfallquote: 33,9%
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Oliver Köster
Rennfahrer
Rennfahrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 389
Anmeldedatum : 14.10.09
Alter : 28
Ort : Göppingen

BeitragThema: Re: Strafen GP England in Silverstone   Sa 10 Apr - 15:48

Es gibt eine weitere Strafe:

Thomas Harper wird beim Start in Europa um 10 Plätze zurückversetzt (zu spät zum Rennen angemeldet).

_________________
German Racers Formel 1 Statistik

Fahrer-WM: 1.
Team-WM: 1.
Rennen: 9
Punkte gesamt: 58
Siege: 5
Pole Position: 7
Podien: 6
Schnellste Runden: 4
Punkte pro Rennen: 6,4
Ausfälle: 3
Ausfallquote: 33,9%
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Oliver Köster
Rennfahrer
Rennfahrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 389
Anmeldedatum : 14.10.09
Alter : 28
Ort : Göppingen

BeitragThema: Re: Strafen GP England in Silverstone   Sa 10 Apr - 17:45

Es gibt eine weitere Strafe:

Torben Blatter wird beim Start in Europa um 10 Plätze zurückversetzt (zu spät zum Rennen angemeldet).

_________________
German Racers Formel 1 Statistik

Fahrer-WM: 1.
Team-WM: 1.
Rennen: 9
Punkte gesamt: 58
Siege: 5
Pole Position: 7
Podien: 6
Schnellste Runden: 4
Punkte pro Rennen: 6,4
Ausfälle: 3
Ausfallquote: 33,9%
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Strafen GP England in Silverstone   

Nach oben Nach unten
 
Strafen GP England in Silverstone
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
German Racers :: Formel 1 Saison 2009/2010 :: Formel 1 Saison 2009 - Information-
Gehe zu: